Fussball Trainingslager Bewertung von Saarländischer Fußballverband e.V. 2020

Heiner Bost war mit seinem Team Saarl√§ndischer Fu√üballverband e.V. ab 16.02.2020 in Belek / Belek / Tuerkei im Trainingslager und hat diese Destination bewertet. Wir bedanken uns für diesen Erfahrungsbericht!

Heiner Bost:

„Wir sind jetzt schon seit einigen Jahren Kunden von SOCCATOURS und best√§tigen gerne, dass wir f√ľr alle W√ľnsche ein offenes Ohr finden und an allen Abl√§ufen rund um die Organisation nichts zu bem√§ngeln haben. Das Hotel ist ein seit gut 25 Jahres etabliertes Strandhotel in Belek, das von uns f√ľr unseren Aufenthalt bei Holidaycheck bei diesem Fragenkomplex fast die volle Punktzahl bekommen hat. Ganz leichte Abstriche gab es lediglich beim Zimmer (hoher Einstieg in die Badewanne zum Duschen, st√∂rende Ger√§usche durch den "lauten" Laminat-Fu√üboden). Dadurch, dass das Hotel sehr gut belegt war, war auch das Angebot der K√ľche breit ausgestellt. Das Essen war abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Volle Punktzahl f√ľr die Sportpl√§tze. wir haben auf mehreren Pl√§tzen innnerhalb des riesigen Sportareals trainiert. Alle befanden sich in einem TOP-Zustand, Schwerpunkte: Nur Technik und Torwarttraining.. Das Training konnte planm√§√üig durchgef√ľhrt werden. Eigentlich sollte man hier alles richtig trainieren k√∂nnen, zumal es f√ľr besonders intensive √úbungen mit entsprechender Rasenbelastung Nebenpl√§tze gibt., Trainingsspiel: Wir sind eine U15-Verbandsauswahl und hatten am zweiten Tag eine Spiel gegen die U15 des d√§nischen Erstligisten FC Roskilde. Ergebnis 3:5. Die Aussagekraft ist sehr eingeschr√§nkt, weil das Spiel schon am 2 Tag stattfand. Es waren aber - und das ist seit Jahren so - keine weiteren Teams im vergleichbaren Alter in der Region. Die Schiedsrichter waren Armenier, die offensichtlich mit FIFA-Schiedsrichtern zusammen in der T√ľrkei eine Fortbildung hatten. Sie haben sehr gut gearbeitet. Auch bei der Organisation vor Ort gibt es die volle Punktzahl. Der Ansprechpartner wer entweder am Ort oder immer √ľber Handy zu erreichen. Die Trainingszeiten lagen schon vorher fest und entsprachen nahezu unseren W√ľnschen (hier sind kleine Kompromisse unumg√§nglich) Das Freundschaftsspiel war ebenfalls schon vorher abgesprochen. Mit dem Wetter waren wir hoch zufrieden, An den ersten 4 Tagen (17.,18.,19. und 20.2.2020) gab es keine Wolke und die Mittagstemperaturen lagen knapp unter 20 Grad.. Am 21.2.2020 hat es ganztags geregnet, teilweise sehr heftig. Training war trotzdem m√∂glich und am letzten Tag schien morgens und bis zum sp√§ten Nachmittag die Sonne, bevor dann wieder starker Regen einsetzte. Wir haben bewusst auf ein Rahmenprogramm verzichtet. Die freie Zeit war schwerpunktm√§√üig zur Regeneration gedacht. Das Hotel selbst ist mit einigen Einrichtungen (Innenpool, Sauna, Spa. Spielge√§te, Fitnessraum) sehr gut ausgestattet, so dass keine Langeweile aufkam. Ein Shopping in Belek geh√∂rt nat√ľrlich dazu. Unser Fazit: F√ľr uns war es ein perfektes Trainingslager, zumal wir keine Probleme mit Verletzten oder Kranken hatten. Es hat alles so funktioniert wie erwartet und im Angebot beschrieben.. Wir w√ľrden - wenn wir n√§chstes Jahr wieder fahren und es ein entsprechendes Angebot f√ľr den gew√ľnschten Zeitraum gibt - sofort wieder dieses Hotel w√§hlen.“




Heiner Bost
hat noch kein Profilfoto hochgeladen.










Heiner Bost
Trainer bei Saarl√§ndischer Fu√üballverband e.V.
 Preis-/Leistungs-Verhältnis 9.00
 
 Unterkunft & Verpflegung 9.00
 
 Trainingsbedingungen 10.00
 
 Organisation vor Ort 10.00
 
 Klima & Wetter 10.00